GVM Newsletter vom 08. September 2014

Liebe Mitglieder, werte Freunde/innen der GVM,

mit dem heutigen Newsletter möchten wir Ihnen nach der Sommerpause wieder einen Ausblick auf viele interessante und öffentliche Veranstaltungen der GVM, bzw. ihrer Kooperationspartner geben.

(detailliertere Berichte zu den stattgefundenen GVM Veranstaltungen im Termin-Archiv und alle Termine auf der Terminseite finden Sie auf unserer Homepage www.gvm-me.

Leider musste auf Grund zu geringer Resonanz der Kochkurs Fisch Basics, vorgesehen für den 26. September, abgesagt werden!!

Termine demnächst:


 

Donnerstag 9. Oktober 2014, 19:00 Uhr

Offener Stammtisch der GVM

Termin: jeden 2. Donnerstag im Monat!

Ort: Gastronomie des TC Metzkausen, bei gutem Wetter auf der schönen Terrasse, für Mitglieder und Interessierte!
Wieder ein lockerer Abend mit niveauvollen und interessanten Gesprächen, entsprechend unserem GVM Anspruch, dort immer Menschen mit ihren unterschiedlichen und interessanten Lebens- und Berufserfahrungen zu treffen und kennen zu lernen! Auch neue Mitglieder und das anwesende ein- oder andere Unternehmen kann sich durch seine Teilnehmer vorstellen! Immer mit interessanten Gesprächen tauschen wir uns leger und individuell weiter aus über die unterschiedlichsten Themen zur GVM, zum Beruf, zur Stadtentwicklung, Kulturszene, Wirtschaft, überparteilicher Politik, oder auch Persönlichem etc.! Eine kurze Info zur Teilnahme unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wäre nett, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.


 

Samstag, den 20. September 2014

Treffpunkt und Abfahrt in Mettmann Parkplatz Regiobahn Stadtwald 8:00 Uhr.

GVM Tagesexkursion nach Bochum und Umgebung

Auf den Spuren des Bergbaus!

Ein mehr als interessanter Tagesausflug der GVM für Mitglieder und interessierte Gäste. Das interessante Programm beinhaltet die Besichtigung des imposanten, vielfältigen Bochumer Bergbau Museums, der mehr als 800 Jahre alten Stiepeler Dorfkirche, dem Kemnader Schloss und mit der Zeche Nachtigall die mehr als 300 Jahre alte Wiege des Ruhrbergbaus. Programm als PDF beigefügt.

Wir bitten um Ihre umgehende verbindliche Anmeldung, spätestens jedoch bis zum 31.07.2014 unter Tel.Nr. 0173 5755255 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Familienmitglieder und Gäste sind natürlich herzlich willkommen und ausgesprochen gern gesehen.


 

Dienstag, 30. September, 18:00 Uhr

Festakt "Unternehmer des Jahres im Kreis Mettmann"

Ort: Heiligenhaus, Kreissparkasse Düsseldorf

Auch in diesem Jahr wird das "Wirtschaftsblatt" mit der Unterstützung des "UnternehmerKreis Mettmann" (die GVM ist Mitglied) als ihren jährlichen gesellschaftlichen Höhepunkt aus der Mitte der Wirtschaft des Kreises Mettmann - dem "neanderland" - wieder den "Unternehmer des Jahres" küren.
Möchten Sie als aktives Mitglied der GVM und der Mettmanner Wirtschaft dabei sein, dann melden Sie sich mit der Email umgehend beim veranstaltenden Wirtschaftsblatt an, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Zusagen durch begrenztes Raumangebot nur nach Anmeldungseingang und Bestätigung!


 

Freitag, 07. November ab 19.00 Uhr

"herbstliches get together" der GVM

Ort: „Küchenmeisterei“ in der Kreishandwerkerschaft, Emil Beerli Str. 10

Für Mitglieder, Familienmitglieder, Partner und weitere interessierte Gäste

Der Abend startet wie im Vorjahr mit einem interessanten und sicher sehr unterhaltsamen Vortrag. Diesmal konnten wir einen außergewöhnlichen Referenten gewinnen: Herrn Prof. Dr. Horst A. Wessel, er leitet als Wirtschaftshistoriker (em.) das Archiv der Fa. Mannesmann und lehrte in Düsseldorf und Erlangen.
Er wird uns aus seinem Buch mit dem vielsagenden Titel: "Kölner Senf und Düsseldorfer Wasser" vortragen. Ein Diskurs durch die Animositäten und Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Städten am Rhein! Es ist eine Geschichte über Eitelkeiten und erbitterte Konkurrenzkämpfe, aber auch über Partnerschaften und gemeinsame Interessen. Der Titel weist darauf hin - es geht auch um eine Geschichte voller Überraschungen! Daran anschließend wird uns "Küchenmeisterei" Gastronom und Chefkoch Markus Schnitzler mit einem außergewöhnlichen Gänse Mehrgang Menu verwöhnen. Der Menu Preis inklusive Aperitif: pro Person von € 35,00 für Mitglieder und € 40,00 für Nichtmitglieder (außer Partner und Familienmitgliedern) ist einschließlich separater Getränke am Abend mit der Gastronomie abzurechnen!

Daran anschließend wird uns Gastronom und Chefkoch Markus Schnitzler mit einem außergewöhnlichen Gänse Mehrgang Menu verwöhnen. Der Menupreis inklusive Apperitif: pro Person € 35,00 für Mitglieder und € 40,00 für Nichtmitglieder (außer Partner und Familienmitgliedern) ist einschließlich separater Getränke am Abend mit der Gastronomie abzurechnen!

Wie gewöhnlich in der GVM, klingt der Abend dann aus mit den diversen interessanten Gesprächen, die sich aus den vielfältigen Lebens- und Berufserfahrungen der Beteiligten immer wieder ergeben! Untermalt von dezenter Lounge Musik. Für alle Gäste ein Abend zum Entspannen und Genießen.

Kleidung: Business casual

Wir bitten, Ihre verbindliche Teilnahme möglichst umgehend, allerdings bis spätestens zum 17. Oktober per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch an W.Robrahn unter 0173 5755255 anzumelden.


Vorschau auf 2015:

 

GVM Winterfest

Termin: Freitag, 30. Januar, 19.00 Uhr! Voranmeldungen, jetzt noch mit Vorschlägen, gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich!

"Aktionstag der Wirtschaft", Projekt initiiert durch das GVM-Forum der Wirtschaft

Die Unternehmen Mettmanns stellen an einem gemeinsamen Aktionstag freiwillige Mitarbeiter/innen für gemeinnützige, soziale und kulturelle Vereine, Verbände und Einrichtungen Mettmanns frei und evtl. auch das notwendige Werkzeug/Material zur Verfügung. An diesem Aktionstag werden dann gemeinsam für und mit den Einrichtungen konkrete Projekte ihrer Wahl unterstützt und realisiert, die diese alleine nicht bewältigen können! Auf Grund des breiten Projekt Spektrums, können mehr oder weniger alle Branchen ihr Know How einbringen!

Geld ist fast Nebensache - es sind Ressourcen wie Personal, Zeit, Wissen, Kompetenz, Kontakte, Material, Logistik, etc. gefragt. Der Projekt-Prozess "Aktionstag der Wirtschaft" setzt sich aus vier Meilensteinen zusammen, mit denen Bürger über einen längeren Zeitraum unsere Stadt bewegen!

Termine:

  1. Auftaktveranstaltung für die Wirtschaft, Do, 7. Mai, 17.00-20.00 Uhr, Ort: FHDW
  2. Auftaktveranstaltung gemeinnützige, soziale, kulturelle Einrichtungen, Do, 21. Mai, 17.00-20.00 Uhr, Ort: städt. Mehrgenerstionenhaus am Königshof
  3. Projektmesse, Do, 25. Juni, 17.00-19.00 Uhr, Ort: Foyer Neandertalhalle
  4. Aktionstag der Wirtschaft, Freitag, 11. September, 8.00 Uhr-17.00 Uhr, Ort: dezentral an den Projektorten, anschließend die "After Work Party", 18.00-21.00 Uhr, Ort: Foyer der Neandertalhalle

Der Projekt-Prozess wird mit dem abschließenden Aktionstag zum Sinnbild für Gemeinsamkeit, für Begegnung, Anerkennung, Zusammenhalt, Freude und gemeinsamer Aktion in unserer Stadt!

Durch einen derartigen Projekt-Prozess entsteht mit dem abschließenden gemeinsamen Aktionstag ein nachhaltiger Aktivierungsimpuls für unsere gesamte Stadt: Wirtschaft, Wirtschaftsförderung, gemeinnützige Einrichtungen und Bürger wachsen zusammen - eine starke Gemeinschaft für Mettmann, unsere Stadt!

Sie sind dabei! Sie packen mit an! Sie sind engagiert! Sie übernehmen Verantwortung! Sie sind Teil der starken Gemeinschaft! In und für Mettmann, der Neanderthal-Stadt im "neanderland"!
Details auf unserer Homepage www.gvm-me.de, Seite: Forum der Wirtschaft!