GVM Newsletter vom 17. Dezember 2013

Sehr geehrte Interessenten/innen, werte Mitglieder,

Im November hatten wir ein gut besuchtes „Herbstliches Get Together“ (der frühere Herrenabend) mit einem interessanten Vortrag der stellv. Leiterin des Neanderthal- Museums, Frau Dr. Auffermann, mit dem Titel „Wir in der Neanderthal-Stadt, warum sollten wir stolz auf unseren Vorfahren sein?“ und einem ausgezeichneten Gänse- Menü in der Küchenmeisterei! In einem weiteren Termin hat uns unser Mitglied Jörg Alt Immobilien mit der Unterstützung von Frau Pelock, Juristin von der Deutschen Bank, in einem Vortrag die Fallstricke dargestellt, die es beim Vererben von Immobilien zu vermeiden gilt. Berichte zu stattgefundenen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage www.gvm-me.de auf der Terminseite unter Termin-Archiv.

Die obere Denkmalschutzbehörde hat im Rahmen eines Gutachtens vom 04.11.2013 die örtliche Verwaltung angewiesen, das Haus auf der Beckershoffstr. in die Denkmalliste der Stadt Mettmann einzutragen.

Leider wurde in diversen Presseveröffentlichungen zu diesem Thema immer ein wichtiger Aspekt außer Acht gelassen: der Käufer der Immobilie ist sich klar darüber, dass er die Front eines Neubaus, nach Abriss des alten Baus und laut der Gestaltungssatzung der Stadt, dem alten Stil anpassen muss! Für die meisten Mettmanner würde sich damit in der Beckershoffstr. eine kaum wahrnehmbare Veränderung ergeben. Ein Gewinn also für alle, für Bürger, Investor und GVM!

Gegen den Denkmal Bescheid werden wir nun rechtlich vorgehen müssen, zu dessen Durchführung gerade ein Gutachten erstellt wird, welches die Unwirtschaftlichkeit zum Erhalt des Hauses nachweisen soll!

Mit diesem Newsletter möchte die Gesellschaft Verein zu Mettmann (GVM) Ihnen folgende Wünsche übermitteln:

 

Ein

fröhliches

Weihnachtsfest,

ein paar ruhige Tage,

Zeit spazieren zu gehen

und die Gedanken schweifen

zu lassen, Zeit für sich, für die Familie,

für Freunde. Zeit, um Kraft zu sammeln für

das neue Jahr. Ein Jahr ohne Angst und Sorgen,

mit so viel Erfolg, wie es braucht, um zufrieden zu sein

und gerade so viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu

bleiben. Mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wie

nötig, um 365 Tage lang glücklich zu sein. Diesen Weihnachtsbaum

voller guter Wünsche senden Ihnen mit

herzlichen Grüßen

und besten Wünschen,

der Vorstand der GVM

aus Mettmann, der Neanderthal-Stadt im Neanderland

 

Hinweisen möchten wir noch auf unseren ersten Termin im neuen Jahr:

 


 

Dienstag, 14. Januar 2014 19:00 Uhr

Offener Stammtisch der GVM

Jeden 2. Dienstag im Monat, ab 19.00 Uhr.

Ort: Gastronomie des TC Metzkausen, Am Hoshof 10

Ein Abend mit niveauvollen Gesprächen, entsprechend unserem GVM Anspruch, dort immer interessante Menschen mit ihren diversen unterschiedlichen Lebens- und Berufserfahrungen zu treffen und auch neu kennen zu lernen! Wir tauschen uns individuell aus mit den unterschiedlichsten Themen zur GVM, mit beruflichem, persönlichem, zur Stadtentwicklung, Wirtschaft, Kultur, oder überparteilicher Politik etc.!
Eine kurze Info zur Teilnahme unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wäre nett, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Info Akzeptieren Ablehnen